Zurück

PROJEKTE - Innovation wird Realität

Logo_P.jpg


Systematische Förderung Ihrer ProjektarbeitEs gibt nicht zu wenig
innovative Ideen,
aber zu wenige bekommen
die Chance zu zeigen,
was in ihnen steckt.Systematische Förderung Ihrer Projektarbeit

 

PROJEKTE entfachen immer noch große Leidenschaft in mir: ich finde, sie sind eine faszinierende Mischung aus Kreativität und Disziplin, aus visionärem und akribischem Denken. Wer erfolgreich Projekte entwickeln und durchführen will, muss den akkuraten Buchhalter ebenso in sich (oder in seinem Team) haben wie den phantasievollen Utopisten. (Meine Erfahrung: Beide Anteile in sich zu entwickeln und beide immer wieder gewinnbringend einsetzen zu können, gehört zu den großen Vergnügen der Projektarbeit.)

Nur wenn sich Projekte zwischen diesen beiden Polen entfalten können und nicht auf eine dieser beiden Vorgehensweisen reduziert werden, sind sie in der Lage, Innovation zu fördern. Solange Projekte nur eine "Spielwiese" sind, die zur Flucht vor den aktuellen Herausforderungen in einer Organisationen einladen anstatt diese anzugehen, werden sie nicht ernst genommen.

Meine Überzeugung:

Obwohl regelmäßig praktiziert, hat in den wenigsten Non-Profit-Organisationen eine wirklich systematische Integration von Projektarbeit in die Organisationsstrukturen stattgefunden: Projekte werden weiterhin als "Ausnahmefall" betrachtet und  entsprechend behandelt.

Wenn Projektaktivitäten aber nicht ausreichend mit den strategischen Kernbereichen einer Organisation verknüpft sind oder Förderprojekte ausschließlich als "schnelle Finanzspritze" mißverstanden werden, wird ein Gutteil ihres innovativen Potentials verschenkt. Ich bin davon überzeugt: Auf Dauer zahlt sich eine solche Haltung nicht aus ...

Mein Angebot:

Ich berate und begleite Sie, wenn Sie Ihre bisherige Projektarbeit weiter professionalisieren wollen:
Systematische Förderung Ihrer Projektarbeit

 

 

© 2009-2018 Martin Maier. Alle Rechte vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. KontaktImpressum